Absturzsicherungen – Ein wichtiges Thema in der Arbeitssicherheit

Absturzsicherungen NRW

Absturzsicherungen retten Leben und sind Pflicht.

Absturzsicherungen sind Vorrichtungen, die einen Sturz von einem Dach oder einem erhöhten Bereich verhindern. Diese kann je nach Anwendungsort sehr unterschiedlich aussehen. Gefährliche Bereiche müssen hierbei nicht immer hohe Dächer sein. Teilweise müssen auch Fenster, Balkone und Bereiche welche über Absturzkanten verfügen, gesichert werden.

Der Gesetzgeber schreibt eine Absturzsicherung in vielen Fällen vor. Wir versuchen, Ihnen hier einen kurzen Überblick zu geben, ob dies auch in Ihrer Situation  der Fall ist.

Noch einfacher ist es natürlich, wenn Sie uns anrufen und einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren:

02832 9789666

Absturzsicherungen für Dächer

Wer braucht eine
Absturz­si­cher­ung?

Insbesondere Arbeitsplätze die höhergelegen sind, müssen zum Schutz der Arbeitskräfte mit Absturz­si­cher­ungen versehen werden. Hier sind insbesondere Arbeitsplätze auf Flachdächern zu nennen. Arbeiter die zur Montage oder zu Wartungsarbeiten in Höhen arbeiten, werden über Anschlageinrichtungen oder Seilsicherungssysteme gesichert.

Dabei schreibt der Gesetzgeber ganz konkret vor, dass bei Arbeiten in einer Höhe, bei der Absturzgefahr besteht, vom Arbeitgeber Vorkehrungen zur Absturzsicherung getroffen werden müssen.

In der Regel sind also Vorrichtungen zur Absturz­si­cher­ung ab einer Absturzhöhe von 2m nötig. Absturz­si­cher­ungen auf Dächern werden meistens ab 2m Absturzhöhe benötigt.

Fernab von Vorschriften sind Absturz­si­cher­ungen sinnvoll. Es muss nicht immer der schlimmste Fall eintreten damit sich Absturzsicherheitssysteme bezahlt machen.

Arbeitskräfte die unter Höhenangst leiden, sich in großer Höhe nicht wohl fühlen oder sehr sicherheitsbedürftig sind, werden mental erheblich entlastet, wenn Sie wissen, dass Sie auch bei einem Sturz „sicher“ sind. Mit einer geeigneten Absturz­si­cher­ung kann der Höhenarbeiter sich voll und ganz auf seinen Job konzentrieren, was der Qualität der geleisteten Arbeit zuträglich ist.

Wir planen Ihr Absturz-Sicherheitskonzept!

Jährlich ereignen sich bei Bau- und Montagearbeiten zahlreiche, folgenschwere Arbeitsunfälle durch Absturz, die auf fehlende oder magelhafte Absturzeinrichtungen zurückzuführen sind.

Dabei schreibt der Gesetzgeber ganz konkret vor, dass bei Arbeiten in einer Höhe, bei der Absturzgefahr besteht, vom Arbeitgeber Vorkehrungen zur Absturzsicherheit getroffen werden müssen.

Eine Absturzsicherung, die sich perfekt in die Infrastruktur fügt, ist fast immer möglich – wenn die Planung stimmt.

Eine gute Planung bietet bestmögliche Arbeitssicherheit und schränkt die betrieblichen Abläufe nicht ein.

Absturzsicherheitsssysteme sollen die jeweils gesicherten Menschen vor dem Absturz bewahren. Um dies zu gewährleisten, sind eine sorgfältige Planung, ein gewissenhafter Einbau, eine detaillierte Dokumentation und eine regelmäßige Prüfung erforderlich.

Gerne übernehmen wir für Sie die Planung und Montage einer zuverlässigen Absturzsicherung. Wir erarbeiten dann eine effiziente Lösung, die passgenau auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten ist.

Absturzsicherung NRW

Unsere Leistungen

Von der Planung, über die Montage bis hin zur Wartung sind Sie bei uns in guten Händen.

Entwicklung von Sicherungskonzepten für alle Arbeiten mit Absturzgefahr

Planung von Absturzsicherungssystemen

Einbau von Absturzsicherungssystemen

Erstellung von vollumfänglichen Einbaudokumentationen

Bauabnahme von Absturzsicherungssystemen

jährliche Prüfung von Absturzsicherungssystemen

Entwicklung von Arbeits- und Sicherungskonzepten für seilunterstützte Zugangs- und Positionierungsverfahren

Was können wir für Sie tun?

Absturzsicherungen

Absturzsicherungen

Wartung und Montage von Absturzsicherungen

Montage & Wartung

Absturzsicherung Zubehör

AUSRÜSTUNG & ZUBEHÖR

Kontaktieren Sie uns

Adresse

Friedensplatz 24
47625 Kevelaer

Telefon

02832 9789666

Mobil

01523 8798725

E-Mail

info@easitec.de